Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Stuttgart: Autos geraten in Tiefgarage in Brand

Hunderttausende Euro Schaden  

Autos geraten in Tiefgarage in Stuttgart in Brand

12.10.2020, 08:48 Uhr | dpa, t-online

Stuttgart: Autos geraten in Tiefgarage in Brand. Einssatzkräfte der Feuerwehr stehen vor einer Tiefgarage: Am Sonntag waren ist ein Feuer in der Tiefgarage ausgebrochen. (Quelle: dpa/Andreas Rosar)

Einssatzkräfte der Feuerwehr stehen vor einer Tiefgarage: Am Sonntag waren ist ein Feuer in der Tiefgarage ausgebrochen. (Quelle: Andreas Rosar/dpa)

In Stuttgart brannten in einer Tiefgarage mehrere Autos. Dadurch ist ein Schaden in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro entstanden.

In einer Tiefgarage in Stuttgart sind am Sonntag mehrere Autos in Brand geraten. Die Ursache des Brandes im Stadtteil Heumaden war zunächst unklar, wie ein Polizeisprecher sagte. Ein Zeuge bemerkte starken Rauch, der aus der Tiefgarage kam. Er alarmierte sofort die Polizei. Aufgrund einer starken Rauchentwicklung konnte die Feuerwehr zunächst nicht in die Garage in dem Wohngebiet vordringen.

Die Polizei schätzte den Schaden vorab auf mehrere Hunderttausend Euro. Menschen wurde demnach nicht verletzt.

Verwendete Quellen:
  • Polizei Stuttgart: Pressemitteilung vom 11. Oktober
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal