Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Lottospieler aus Schwäbisch Hall gewinnt 2,1 Millionen Euro

Stuttgart  

Lottospieler aus Schwäbisch Hall gewinnt 2,1 Millionen Euro

26.10.2020, 11:56 Uhr | dpa

Lottospieler aus Schwäbisch Hall gewinnt 2,1 Millionen Euro. Zahlreiche Euro-Banknoten liegen auf einem Tisch

Zahlreiche Euro-Banknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Lottospieler aus Schwäbisch Hall hat rund 2,1 Millionen Euro gewonnen. Der noch unbekannte Tipper lag bei allen sechs Gewinnzahlen der Samstagsziehung richtig, wie Lotto Baden-Württemberg am Montag mitteilte. Die sechs Richtigen brachten ihm genau 2 115 002 Euro und 50 Cent ein. Zum Jackpot von mehr als elf Millionen Euro fehlte nur die richtige Zusatzzahl.

Wer sich über den Gewinn freuen kann, ist noch unbekannt. Der Lottoschein war anonym in einer Annahmestelle abgegeben worden. In diesem Jahr gab es im Südwesten bereits 20 Millionengewinner. Erst Anfang Oktober hatte eine Tipperin aus dem Zollernalbkreis die Rekordsumme von mehr als 42,5 Millionen Euro gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal