Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Evangelische Landeskirche Württemberg berät über Haushalt

Stuttgart  

Evangelische Landeskirche Württemberg berät über Haushalt

23.11.2020, 12:55 Uhr | dpa

Evangelische Landeskirche Württemberg berät über Haushalt. Landeskirche Württemberg berät über Haushalt

Die Evangelische Landeskirche Württemberg erwartet infolge der Coronakrise einen starken Rückgang beim Kirchensteueraufkommen. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Evangelische Landeskirche Württemberg erwartet infolge der Coronakrise einen starken Rückgang beim Kirchensteueraufkommen. Für 2020 wird mit Einnahmen von über 700 Millionen Euro gerechnet nach 790 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum, wie Finanzdezernent Martin Kastrup am Montag in Stuttgart mitteilte. Langsam stabilisiere sich die Situation wieder. Der Oktober habe gegenüber dem Vorjahr nur noch ein Minus von zwei Prozent aufgewiesen, weil sich zunehmend Nachholeffekte bemerkbar machten. Die Kirchensteuer wird auf Basis der Lohn- und Einkommensteuer berechnet.

Wenn wie in der Coronakrise mehr Menschen in Kurzarbeit gehen oder sogar arbeitslos werden, sinkt deshalb auch das Kirchensteuer-Aufkommen. Die Landeskirche hat eigenen Angaben zufolge rund 600 Millionen Euro auf der hohen Kante.

Die ab Donnerstag in Stuttgart weitgehend virtuell tagende Synode mit ihren 91 gewählten Mitgliedern wird sich unter anderem mit dem Haushalt für das Jahr 2021 befassen. Der Vorsitzende des Finanzausschusses Tobias Geiger sagte: "Der für Mitte der zwanziger Jahre projizierte Rückgang der Kirchensteuer geschieht jetzt." Er stimmte die Vertreter des Kirchenparlament auf finanzielle Einschnitte in den kommenden Jahren ein. Die Landeskirche hänge nicht an der Zahl von zwei Millionen Mitgliedern, sondern sei auch mit 1,5 Millionen Mitgliedern lebensfähig. "Aber mit 1,5 Millionen Mitgliedern können wir nicht Strukturen finanzieren, die für zwei Millionen oder mehr angelegt waren." Konkrete Sparmaßnahmen sollen im kommenden Jahr ausgearbeitet werden.

In Baden-Württemberg gibt es zwei evangelische Landeskirchen: die württembergische und die badische Landeskirche. In Württemberg gibt es den Angaben zufolge 1210 Kirchengemeinden. Sie ist die fünftgrößte der insgesamt 20 Gliedkirchen der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal