Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Stuttgart: Polizei löst illegale Sexparty auf

Kein Corona-Abstand  

Polizei löst illegale Sexparty in Stuttgart auf

07.12.2020, 13:03 Uhr | t-online

Stuttgart: Polizei löst illegale Sexparty auf. Highheels und Handschellen (Symbolbild): Die Polizei hat in Stuttgart eine Sexparty aufgelöst. (Quelle: imago images/Shotshop)

Highheels und Handschellen (Symbolbild): Die Polizei hat in Stuttgart eine Sexparty aufgelöst. (Quelle: Shotshop/imago images)

Wegen der Corona-Pandemie gelten weiterhin besondere Hygienemaßnahmen, zu denen auch der Abstand zu anderen Personen zählt. Bei einer illegalen Party in Stuttgart wurde dieser aber nicht eingehalten.

In Stuttgart hat die Polizei am Samstagabend eine offenbar illegale Sexparty in der Innenstadt aufgelöst. Sie kontrollierten das betroffene Haus gegen 22.15 Uhr nach einem anonymen Hinweis.

Vor Ort trafen die Polizeibeamten insgesamt acht Personen an, die an der Sexparty teilnahmen. Die Party lösten die Polizisten sofort auf. Alle Teilnehmer müssen jetzt mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen die Coronaverordnung rechnen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: