Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Stuttgarter IHK-Präsidentin Breuning zur DIHK-Vize gewählt

Neue DIHK-Vize  

Stuttgarter IHK-Präsidentin Breuning an Bundesspitze gewählt

24.03.2021, 16:45 Uhr | dpa

Stuttgarter IHK-Präsidentin Breuning zur DIHK-Vize gewählt. Marjoke Breuning, Vizepräsidentin des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags (BWIHK) und Präsidentin der Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart (Archivbild): Sie ist neue DIHK-Vizepräsidentin. (Quelle: dpa/Christopher Hirsch)

Marjoke Breuning, Vizepräsidentin des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags (BWIHK) und Präsidentin der Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart (Archivbild): Sie ist neue DIHK-Vizepräsidentin. (Quelle: Christopher Hirsch/dpa)

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat eine neue Vizepräsidentin: Die Stuttgarterin Marjoke Breuning.

Die Präsidentin der IHK Region Stuttgart, Marjoke Breuning, gehört nun auch der Spitze des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) in Berlin an. Die Hauptversammlung wählte sie am Mittwoch zur Vizepräsidentin, wie der DIHK mitteilte. Breuning steht seit 2017 ehrenamtlich an der Spitze der Stuttgarter Kammer, im Hauptberuf führt sie das Bekleidungsgeschäft Maute-Benger, ein Familienunternehmen mit langer Tradition.

Zudem ist sie Vizepräsidentin des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertages. In Berlin ist Breuning eine von vier Vizepräsidentinnen und -präsidenten hinter dem neuen Präsidenten Peter Adrian.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: