Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Stuttgart: Kitas kehren in Normalbetrieb zurück

Mit Testpflicht  

Stuttgarter Kitas kehren in Normalbetrieb zurück

21.05.2021, 11:45 Uhr | dpa

Stuttgart: Kitas kehren in Normalbetrieb zurück. Kita-Betrieb (Quelle: dpa/Caroline Seidel)

Jacken und Rucksäcke hängen in einer Kita im Flur (Symbolbild): In Stuttgart ermöglichen die sinkenden Coronazahlen Normalbetrieb. (Quelle: Caroline Seidel/dpa)

In Stuttgart kehrt seit Freitag wieder ein Stück Alltag in den Kitas ein. Rund 30.000 Kinder sind davon betroffen.

Die rund 600 Kindertagesstätten in Stuttgart und die Angebote der Kindertagespflege gehen in den Normalbetrieb zurück. Das sagte eine Sprecherin der Stadt. Hintergrund sind die sinkenden Corona-Zahlen.

Zugleich ordnete die Stadt eine Testpflicht an, wie sie bislang schon in der Notbetreuung galt. Alle Kita-Kinder ab drei Jahren müssen demnach zweimal wöchentlich mit einem Schnelltest getestet werden. Entweder zu Hause oder vor Beginn der Betreuung in der Einrichtung.

Da die Sieben-Tage-Inzidenz in Stuttgart fünf Tage in Folge unter 165 lag, kann der Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen nun wieder aufgenommen werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: