Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

Ulm: Die besten Restaurants und Food-Spots der Stadt

Kulinarische Highlights  

Die besten Restaurants und Food-Spots in Ulm

09.03.2020, 15:32 Uhr | t-online

Ulm: Die besten Restaurants und Food-Spots der Stadt. Schwäbische Spätzle und Wein: Das gibt es in Ulm zu finden - und noch mehr. (Quelle: imago images/Chromorange)

Schwäbische Spätzle und Wein: Das gibt es in Ulm zu finden - und noch mehr. (Quelle: Chromorange/imago images)

Schwäbische Spezialitäten oder internationale Besonderheiten? Wer in Ulm auf der Suche nach guter Küche ist, der wird mit Sicherheit schnell fündig. Wir verraten ihnen, welche Restaurants einen Besuch wert sind.

1. Gerberhaus

Mitten im Herzen des Fischerviertels gelegen, befindet sich das Ulmer Restaurant "Gerberhaus". In einem historischen Gebäude aus dem 16. bis 17. Jahrhundert werden hier kulinarische Köstlichkeiten aus dem Schwäbischen sowie einige Leckereien der internationalen Küche serviert. Original Schwäbischer Zwiebelrostbraten mit Spätzle findet sich hier genauso wie Kräuterpolenta mit Grillgemüse und Schafskäse. Gekocht wird bodenständig, kreativ und mit regionalen Zutaten. Aus dem schönen urigen Ulmer Restaurant hinaus bietet sich den Besuchern nicht nur ein Blick auf den Flusslauf der Blau, sondern auch das „Saubrückle“.

Mehr Infos und Speisekarte

Trenner

2. Room Restaurant

Fleischliebhaber kommen in Ulm im "Room Restaurant" voll auf ihre Kosten. Das Konzept der Inhaber ist simpel: Hier zählt Qualität statt Quantität. Deshalb wird beim Fleisch für Steaks und Burger, aber auch bei Hühnchen und Lamm streng auf die Herkunft geachtet. Im elegant eingerichteten Restaurant“kommt nur echtes Omaha-Natural-Angus-Beef aus Nebraska auf den Teller. Wer fühlt sich da nicht wie im Mittleren Westen? Dazu gibt es hausgemachte Beilagen und leckere Weine. Ein Besuch in diesem Ulmer Restaurant mit rustikalem Schick lohnt in jedem Fall!

Mehr Infos und Speisekarte

Trenner

3. Michelangelo Vini Cucina

Direkt an der Ulmer Stadtmauer gelegen, befindet sich das „Michelangelo Vini Cucina“. In dem modernen Restaurant mit großer Fensterfront, die den Besuchern einen einmaligen Blick auf die Donau bietet, werden den Gästen feine italienische Speisen angeboten. Von Pizza über Pasta bis hin zu mediterranen Fisch- und Fleischgerichten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Im Sommer wird das Essen auf der sonnigen Terrasse des Café-Restaurants „Michelangelo“ serviert. Ein besuchenswertes Restaurant in Ulm, das sich für die ganze Familie eignet.

Mehr Infos und Speisekarte

Trenner

4. Drei Kannen – Historisches Brauhaus

Liebhaber schwäbischer Spezialitäten kommen im urigen Brauhaus „Drei Kannen“ voll auf ihre Kosten. Ob in der Kaminstube mit Ofen, der großen Zirbelstubel, der Wirtsstube mit Stammtisch, der Brauerstube oder im Sommer in der schönen Laube im Biergarten – hier werden regionale Spezialitäten stilecht serviert. Schupfnudeln und Kässpätzle, Saure Kutteln oder auch gegrilltes Spanferkel stehen genauso auf der Speisekarte wie Saure Linsen mit Rauchfleisch oder Saitenwürstel. Aber auch klassische Gerichte aus dem benachbarten Bayern, wie etwa Weißwürste, dürfen nicht fehlen. Dazu gibt es ein hauseigenes Bier, das Drei Kannen Spezial. Prost!

Mehr Infos und Speisekarte

View this post on Instagram

Kässpätzlehimmel

A post shared by Marc Döner PMA (@doenerpma) on

Trenner

5. Lago Hotel und Restaurant am See

Inmitten der grünen Friedrichsau, angrenzend an einen Natursee, begrüßt das 4-Sterne-Hotel "Lago" seine Gäste. Zugehörig ist hier das Restaurant Seestern, das seine Besucher in gemütlicher Bootshaus-Atmosphäre empfängt. Dieses Ambiente ist einmalig! Die gehobene Küche verspricht zudem leichte, kreative Gerichte auf Sterne-Niveau. Und zwar mit direktem Blick auf den See – im Sommer auf der Terrasse oder im Winter im Restaurant mit großzügiger Glasfront.

Mehr Infos und Speisekarte

Trenner

6. Shalimar Indisches Restaurant

Wer gerne exotisch isst, der wird unter den Ulmer Restaurants im "Shalimar" fündig. Bis zu 50 Personen haben in dem indischen Restaurant mit landestypischem Flair Platz. Egal ob feuriges Curry oder Dal Makhni: Hier bleiben keine Wünsche offen. Exotische Kreationen mit Fisch, Lamm, Geflügel oder auch Vegetarisches, verfeinert mit den raffinierten Gewürzen Indiens, stehen auf der Speisekarte dieses Restaurants.

Mehr Infos und Speisekarte

View this post on Instagram

Chana Masala #vegan #indianfood

A post shared by Milo (@milotvgn) on

Trenner

7. Chez Sara

Einen Abstecher nach Frankreich gefällig? Den können Besucher im "Chez Sara" machen. In elegantem, aber dennoch gemütlichem Ambiente wird hier traditionelle französische Küche angeboten. Als i-Tüpfelchen der kulinarischen Reise wird zu den mit Liebe zubereiteten Speisen eine umfangreiche Auswahl wechselnder französischer Weine und Spirituosen kredenzt. Bon appétit!

Mehr Infos und Speisekarte

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal