Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

FSV Hollenbach gegen SKV Rutesheim: Hollenbach gewinnen und klettern

Verbandsliga  

Hollenbach gewinnen und klettern

10.09.2019, 12:45 Uhr | Sportplatz Media

FSV Hollenbach gegen SKV Rutesheim: Hollenbach gewinnen und klettern. Hollenbach gewinnen und klettern (Quelle: Sportplatz Media)

Verbandsliga: FSV Hollenbach – SKV Rutesheim 3:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Nichts zu holen gab es für den SKV Rutesheim beim FSV Hollenbach. Die Heimmannschaft erfreute seine Fans mit einem 3:1. Die Hollenbach erledigten die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Rutesheim stellte in der 31. Minute personell um: Keven Müller ersetzte Oliver Käpplinger und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die Gäste nahmen in der 41. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Alexander Wellert für Moritz Wemmer vom Platz ging. Der SKV kam mit einer geänderten Formation aus der Kabine zurück: Steffen Hertenstein war für Tobias Weiß zur Stelle. Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. 415 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den FSV schlägt – bejubelten in der 54. Minute den Treffer von Marius Uhl zum 1:0. Für das 2:0 des FSV Hollenbach zeichnete Torben Götz verantwortlich (59.). Luca Alberici war es, der in der 67. Minute den Ball im Tor der Hollenbach unterbrachte. Das 3:1 des FSV stellte Michael Kleinschrodt sicher (71.). Nach der Beendigung des Spiels durch Tobias Bauch (Tübingen) feierte der FSV Hollenbach einen dreifachen Punktgewinn gegen den SKV Rutesheim.

Mit drei Punkten im Gepäck schoben sich die Hollenbach in der Tabelle nach vorne und belegen jetzt den zweiten Tabellenplatz. Offensiv konnte dem FSV in der Verbandsliga kaum jemand das Wasser reichen, was die 20 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Mit dem Sieg bauten die Hollenbach die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der FSV Hollenbach vier Siege, ein Remis und kassierte erst eine Niederlage.

Rutesheim holte auswärts bisher nur drei Zähler. Der SKV findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. In dieser Saison sammelte der SKV Rutesheim bisher zwei Siege und kassierte drei Niederlagen. Die Lage von Rutesheim bleibt angespannt. Gegen den FSV musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben. Nächster Prüfstein für den FSV Hollenbach ist auf gegnerischer Anlage der TSV Heimerdingen (Sonntag, 15:00 Uhr). Tags zuvor misst sich der SKV mit dem SSV Ehingen-Süd.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal