Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

VfL Pfullingen gegen TSG Hofherrnweiler-Unterromb.: Pfullingen heimstark

Verbandsliga  

Pfullingen heimstark

12.09.2019, 15:55 Uhr | Sportplatz Media

VfL Pfullingen gegen TSG Hofherrnweiler-Unterromb.: Pfullingen heimstark. Pfullingen heimstark (Quelle: Sportplatz Media)

Verbandsliga: VfL Pfullingen – TSG Hofherrnweiler-Unterromb. (Samstag 15:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Die TSG HU will im Spiel beim VfL P nach vier Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Der VfL Pfullingen trennte sich im vorigen Match 2:2 vom VfL Sindelfingen. Die TSG Hofherrnweiler-Unterromb. kam zuletzt gegen den 1. FC Normannia Gmünd zu einem 1:1-Unentschieden.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Pfullingen gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt neun Zähler. Aus diesem Grund dürfte das Heimteam sehr selbstbewusst auftreten. Nach sechs gespielten Runden gehen bereits 13 Punkte auf das Konto des VfL P und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Wer den VfL Pfullingen als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 13 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Bisher verbuchte Pfullingen viermal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und eine Niederlage.

Die TSG HU befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Wo bei der TSG Hofherrnweiler-Unterromb. der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die fünf erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Bislang fuhr die TSG HU einen Sieg, ein Remis sowie vier Niederlagen ein. Mit dem Gewinnen tat sich die TSG Hofherrnweiler-Unterromb. zuletzt schwer. In vier Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Insbesondere den Angriff des VfL P gilt es für die TSG HU in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der VfL Pfullingen den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Pfullingen ist in der Tabelle besser positioniert als die TSG Hofherrnweiler-Unterromb. und aktuell zudem äußerst formstark.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal