Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

FC Wangen gegen 1. FC Normannia Gmünd: Wangen drängt auf Wiedergutmachung

Verbandsliga  

Wangen drängt auf Wiedergutmachung

19.09.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

FC Wangen gegen 1. FC Normannia Gmünd: Wangen drängt auf Wiedergutmachung. Wangen drängt auf Wiedergutmachung (Quelle: Sportplatz Media)

Verbandsliga: FC Wangen – 1. FC Normannia Gmünd (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Wangen will im Spiel gegen Gmünd nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Der FCW 05 musste sich im vorigen Spiel dem TSV Berg mit 1:5 beugen. Der FCN dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch die TSG Tübingen zuletzt mit 5:0 abgefertigt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der FC Wangen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zweieinhalb Gegentreffer pro Spiel. In der Verteidigung der Heimmannschaft stimmt es ganz und gar nicht: 15 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.

Der Defensivverbund des 1. FC Normannia Gmünd steht nahezu felsenfest. Erst siebenmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Mit dem Gast hat Wangen einen auswärtsstarken Gegner (1-2-1) zu Gast. Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Der FCW 05 und Gmünd haben die zwei saubersten Fairnessbilanzen der Liga. Also beste Voraussetzungen für ein faires Spiel. Der aktuelle Ertrag des FCN zusammengefasst: zweimal die Maximalausbeute, drei Unentschieden und zwei Niederlagen. Das bisherige Abschneiden des FC Wangen: zwei Siege, zwei Punkteteilungen und zwei Misserfolge. Wangen wie auch der 1. FC Normannia Gmünd haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal