Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

FC Wangen gegen 1. FC Normannia Gmünd: Negativserie bei Wangen

Verbandsliga  

Negativserie bei Wangen

21.09.2019, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

FC Wangen gegen 1. FC Normannia Gmünd: Negativserie bei Wangen. Negativserie bei Wangen (Quelle: Sportplatz Media)

Verbandsliga: FC Wangen – 1. FC Normannia Gmünd 0:4 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit 0:4 verlor der FC Wangen am vergangenen Samstag zu Hause deutlich gegen den 1. FC Normannia Gmünd. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Gmünd wurde der Favoritenrolle gerecht. Die Gäste gingen durch Felix Bauer in der 27. Minute in Führung. Anthony Coppola ließ sich in der 31. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:0 für den FCN. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Nominell gleich positioniert ersetzte Chris Fleischer Luis Metzen im zweiten Durchgang bei Wangen (46.). Die Heimmannschaft tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Enes Demircan ersetzte Joachim Heinzelmann (58.). Alexander Aschauer überwand den gegnerischen Schlussmann zum 3:0 für den 1. FC Normannia Gmünd (71.). Fabian Kolb machte dem Gegner mit seinem Treffer in der 77. Minute endgültig den Garaus und sorgte vor 112 Zuschauern dafür, dass Gmünd die drei Punkte einfuhr. Die 0:4-Heimniederlage des FCW 05 war Realität, als Referee Max Angenendt (Ulm) die Partie letztendlich abpfiff.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der FC Wangen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,71 Gegentreffer pro Spiel. Die chronische Abwehrschwäche zeigte sich auch im Spiel gegen den FCN – Wangen bleibt weiter unten drin. Die formschwache Abwehr, die bis dato 19 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des FCW 05 in dieser Saison. Zwei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat der FC Wangen momentan auf dem Konto. Der Negativtrend der vergangenen Spiele hat sich für Wangen auch auf die Situation im Klassement ausgewirkt. Gegenwärtig findet sich der FCW 05 auf Rang zwölf wieder.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der 1. FC Normannia Gmünd in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz. Mit nur sieben Gegentoren hat Gmünd die beste Defensive der Verbandsliga. Drei Siege, drei Remis und zwei Niederlagen hat der FCN derzeit auf dem Konto. Der 1. FC Normannia Gmünd ist seit drei Spielen unbezwungen. Am nächsten Samstag (15:30 Uhr) reist der FC Wangen zum VfL Pfullingen, gleichzeitig begrüßt Gmünd den VfB Neckarrems Fußball auf heimischer Anlage.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal