Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

SKV Rutesheim gegen FC Wangen: Wangen stoppt Talfahrt

Verbandsliga  

Wangen stoppt Talfahrt

12.10.2019, 18:26 Uhr | Sportplatz Media

SKV Rutesheim gegen FC Wangen: Wangen stoppt Talfahrt. Wangen stoppt Talfahrt (Quelle: Sportplatz Media)

Verbandsliga: SKV Rutesheim – FC Wangen 3:4 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit einem 4:3-Auswärtssieg gegen die SKV Rutesheim verbuchte der FC Wangen wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Yannick Huber brachte Wangen in der 36. Minute in Front. Mit dem Toreschießen war noch lange nicht Schluss, als Kaan Basar vor den 270 Zuschauern den zweiten Treffer des Spiels für die Gäste erzielte. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Bei Rutesheim änderte sich die Aufstellung für die zweite Halbzeit. Salvatore Catanzano ersetzte Collin Schulze. Mit dem Tor zum 3:0 steuerte Huber bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (50.). Eine starke Leistung zeigte Catanzano, der sich mit einem Doppelpack für die SKV beim Trainer empfahl (53./60.). In der 62. Minute gelang dem Heimteam, was zur Pause in weiter Ferne war: der Ausgleichstreffer durch Robin Münst. In der 70. Minute wechselte der FCW 05 Jonas Müller für Jan Gleinser ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die SKV Rutesheim nahm in der 70. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Mustafa Uslu für Patric Vaihinger vom Platz ging. Kurz vor Ultimo war noch Enes Demircan zur Stelle und zeichnete für das vierte Tor des FC Wangen verantwortlich (83.). Schließlich holte Wangen gegen den direkten Abstiegskonkurrenten die Big Points und feierte einen 4:3-Sieg.

Bei Rutesheim präsentierte sich die Abwehr angesichts 23 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (23). Die Heimbilanz der SKV sieht sehr traurig aus. Nur zweimal gewann die SKV Rutesheim bisher auf dem eigenen Platz. Trotz der Niederlage fiel Rutesheim in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz elf. In dieser Saison sammelte die SKV bisher vier Siege und kassierte sechs Niederlagen. Die SKV Rutesheim baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Der FCW 05 holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Durch die drei Punkte verbesserte sich der FC Wangen im Tableau auf die 13. Position. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden von Wangen liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 25 Gegentreffer fing. Drei Siege, drei Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des FCW 05 bei. Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte der FC Wangen endlich wieder einmal drei Punkte.

Nächster Prüfstein für Rutesheim ist der VfB Neckarrems (Samstag, 15:30 Uhr). Wangen misst sich am selben Tag mit dem TSV Heimerdingen (15:00 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal