Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

TSG Hofherrnweiler-Unterrombach gegen Calcio Leinfelden-Echterdingen: Rieger-Treffer rettet das Unen

Verbandsliga  

Rieger-Treffer rettet das Unentschieden

19.10.2019, 18:56 Uhr | Sportplatz Media

TSG Hofherrnweiler-Unterrombach gegen Calcio Leinfelden-Echterdingen: Rieger-Treffer rettet das Unen. Rieger-Treffer rettet das Unentschieden (Quelle: Sportplatz Media)

Verbandsliga: TSG Hofherrnweiler-Unterrombach – Calcio Leinfelden-Echterdingen 1:1 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Samstag trennten sich die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach und Calcio Leinfelden-Echterdingen unentschieden mit 1:1. Die TSG Hofherrnweiler erwies sich gegen Calcio als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Calcio Leinfelden-Echterdingen legte los wie die Feuerwehr und kam vor 77 Zuschauern durch Sascha Häcker in der vierten Minute zum Führungstreffer. Der Gast hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Oliver Rieger traf zum 1:1 zugunsten von Hofherrnweiler (58.). In der 66. Minute wechselte Calcio Aaron Nkansah für Aron Zogaj ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Jonathan Sedlmayer ersetzte Hannes Borst (69.). Am Ende sicherte sich die Heimmannschaft mit diesem 1:1 einen Zähler.

Die TSG Hofherrnweiler krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 14. Hofherrnweiler verbuchte insgesamt drei Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. Von 15 möglichen Zählern holte man nur vier.

Calcio Leinfelden-Echterdingen holte auswärts bisher nur acht Zähler. Calcio belegt momentan mit 16 Punkten den achten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 19:19 ausgeglichen. Vier Siege, vier Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Calcio Leinfelden-Echterdingen bei. Acht Spiele ist es her, dass Calcio zuletzt eine Niederlage kassierte.

Nächster Prüfstein für die TSG Hofherrnweiler sind auf gegnerischer Anlage die Hollenbach (Samstag, 15:30 Uhr). Einen Tag später misst sich Calcio Leinfelden-Echterdingen mit der TSG Tübingen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal