Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

SKV Rutesheim gegen TSV Berg: Munteanu rettet Unentschieden

Verbandsliga  

Munteanu rettet Unentschieden

09.11.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

SKV Rutesheim gegen TSV Berg: Munteanu rettet Unentschieden. Munteanu rettet Unentschieden (Quelle: Sportplatz Media)

Verbandsliga: SKV Rutesheim – TSV Berg 1:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Die SKV Rutesheim und der TSVB verließen den Platz beim Endstand von 1:1. Der TSV Berg zog sich gegen Rutesheim achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Torlos ging es in die Kabinen. Die SKV stellte in der Pause personell um: Alexander Wellert ersetzte Tim Rudloff eins zu eins. In der 62. Minute wechselte das Heimteam Joshua Schneider für Patric Vaihinger ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Berg tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Sabrin Sburlea ersetzte Andreas Kalteis (64.). Beim Gast kam Fikret Mert Aras für Jannik Wanner ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (86.). Das Warten der 150 Zuschauer auf den ersten Treffer hatte erst mit dem Tor von Aras zum 1:0 für den TSVB in der 90. Minute ein Ende. Der TSV Berg schaffte es nicht, das Ergebnis über die Zeit zu bringen. In der Nachspielzeit (92.) traf Vlad Munteanu zum Ausgleich für die SKV Rutesheim. Schließlich gingen Rutesheim und Berg mit einer Punkteteilung auseinander.

Bei der SKV präsentierte sich die Abwehr angesichts 26 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (33). Mit sechs Siegen weist die Bilanz der SKV Rutesheim genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Rutesheim erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien acht Zähler.

Der TSVB holte auswärts bisher nur vier Zähler. Fünf Siege, drei Remis und sechs Niederlagen hat der TSV Berg momentan auf dem Konto. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Berg kann einfach nicht gewinnen.

Mit diesem Unentschieden verpasste der TSV Berg die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle steht der TSVB damit auch unverändert auf Rang neun.

Während die SKV am nächsten Samstag (14:30 Uhr) beim 1. FC Normannia Gmünd gastiert, duelliert sich Berg zeitgleich mit dem TSV Heimerdingen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal