Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

1. FC Heiningen gegen SV Fellbach: Heiningen will wieder jubeln

Verbandsliga  

Heiningen will wieder jubeln

13.11.2019, 19:56 Uhr | Sportplatz Media

1. FC Heiningen gegen SV Fellbach: Heiningen will wieder jubeln. Heiningen will wieder jubeln (Quelle: Sportplatz Media)

Verbandsliga: 1. FC Heiningen – SV Fellbach (Freitag 19:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der Heiningen will gegen Fellbach die schwarze Serie von drei Niederlagen beenden. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des 1. FC Heiningen ernüchternd. Gegen den TSV Heimerdingen kassierte man eine 0:2-Niederlage. Auf heimischem Terrain blieb der SVF am vorigen Samstag aufgrund der 1:2-Pleite gegen den TSV Essingen ohne Punkte.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der Heiningen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Die Saison der Gastgeber verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der 1. FC Heiningen fünf Siege, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht. Der Heiningen verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur drei Punkte ein.

Auf fremden Plätzen läuft es für den SV Fellbach bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sechs Zähler. Der aktuelle Ertrag des Gasts zusammengefasst: viermal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und neun Niederlagen.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Ob beide Mannschaften mit ihrer gewohnt harten Gangart auftreten, wird sich zeigen. Der Blick auf die Statistik deutet jedenfalls auf eine kampfbetonte Partie.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal