Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

Calcio Leinfelden-Echterdingen gegen 1. FC Heiningen: Calcio wird der Favoritenrolle gerecht

Verbandsliga  

Calcio wird der Favoritenrolle gerecht

22.11.2019, 21:55 Uhr | Sportplatz Media

Calcio Leinfelden-Echterdingen gegen 1. FC Heiningen: Calcio wird der Favoritenrolle gerecht. Calcio wird der Favoritenrolle gerecht (Quelle: Sportplatz Media)

Verbandsliga: Calcio Leinfelden-Echterdingen – 1. FC Heiningen 2:0 (2:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Calcio kam am Freitag zu einem 2:0-Erfolg gegen den 1. FC Heiningen. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur Calcio Leinfelden-Echterdingen heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Bereits nach wenigen Zeigerumdrehungen sorgte Josip Pranjic mit seinem Treffer vor 60 Zuschauern für die Führung von Calcio Leinfelden-Echterdingen (6.). Gökhan Gümüssu brachte den Ball zum 2:0 zugunsten des Teams von Coach Francesco Guerra über die Linie (20.). Der Heiningen wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Gianluca D'Onofrio kam für Samuel Lopes Silva (59.). Die Elf von Trainer Denis Egger nahm in der 65. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Andre Kriks für Erik Luther Edwardson vom Platz ging. In der 88. Minute stellte Francesco Guerra um und schickte in einem Doppelwechsel Panagiotis Karastergios und Aron Zogaj für Gümüssu und Zvonimir Zivic auf den Rasen. Den Grundstein für den Sieg über den 1. FC Heiningen legte Calcio bereits in Halbzeit eins. Da in Durchgang zwei keine weiteren Treffer mehr fielen, war der Pausenstand am Ende auch das Endergebnis.

Calcio Leinfelden-Echterdingen verbuchte insgesamt sieben Siege, vier Remis und fünf Niederlagen.

Der Heiningen holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Sechs Siege, zwei Remis und acht Niederlagen haben die Gäste derzeit auf dem Konto. Der 1. FC Heiningen verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur drei Punkte ein.

Calcio setzte sich mit diesem Sieg vom Heiningen ab und belegt nun mit 25 Punkten den fünften Rang, während der 1. FC Heiningen weiterhin 20 Zähler auf dem Konto hat und den zehnten Tabellenplatz einnimmt.

Am kommenden Sonntag trifft Calcio Leinfelden-Echterdingen auf den TSV Berg (14:00 Uhr), der Heiningen reist tags zuvor zum FSV Hollenbach (14:30 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal