Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

FSV Hollenbach gegen TSV Essingen: Hollenbach auf Aufstiegskurs

Verbandsliga  

Hollenbach auf Aufstiegskurs

23.11.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

FSV Hollenbach gegen TSV Essingen: Hollenbach auf Aufstiegskurs. Hollenbach auf Aufstiegskurs (Quelle: Sportplatz Media)

Verbandsliga: FSV Hollenbach – TSV Essingen 3:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach der Auswärtspartie gegen den FSV Hollenbach stand der TSV Essingen mit leeren Händen da. Die Hollenbach gewannen 3:0. Der FSV Hollenbach erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Essingen stellte in der 55. Minute personell um: Niklas Groiß ersetzte Jermain Ibrahim und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die Hollenbach nahmen in der 60. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Noah Krieger für Boris Nzuzi vom Platz ging. Nach 68 Minuten war der Bann der Torlosigkeit aufgehoben: Manuel Hofmann erzielte vor 260 Zuschauern das 1:0. Benjamino Molinari wollte den TSV Essingen zu einem Ruck bewegen und so sollten Manuel Hegen und Kilian Müller eingewechselt für Simon Knecht und Felix Nierichlo neue Impulse setzen (78.). Jonas Limbach versenkte die Kugel zum 2:0 (80.). Der FSV Hollenbach baute die Führung in der Nachspielzeit aus, als Michael Kleinschrodt in der 92. Minute traf. Letzten Endes gingen die Hollenbach im Duell mit Essingen als Sieger hervor.

Der FSV Hollenbach nimmt mit 30 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. 43 Tore – mehr Treffer als die Elf von Trainer Martin Kleinschrodt erzielte kein anderes Team der Verbandsliga. Die Saisonbilanz der Heimmannschaft sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei neun Siegen und drei Unentschieden büßten die Hollenbach lediglich vier Niederlagen ein. In den letzten fünf Partien rief der FSV Hollenbach konsequent Leistung ab und holte zehn Punkte.

Der TSV Essingen holte auswärts bisher nur elf Zähler. Die Gäste haben 24 Zähler auf dem Konto und stehen auf Rang sieben. Sieben Siege, drei Remis und sechs Niederlagen hat Essingen momentan auf dem Konto.

Während die Hollenbach am kommenden Samstag den 1. FC Heiningen empfangen, bekommt es der TSV Essingen am selben Tag mit dem SSV Ehingen-Süd zu tun.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal