Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

1. FC Normannia Gmünd gegen SV Fellbach: Fellbach startet gegen Gmünd

Verbandsliga  

Fellbach startet gegen Gmünd

28.11.2019, 14:55 Uhr | Sportplatz Media

1. FC Normannia Gmünd gegen SV Fellbach: Fellbach startet gegen Gmünd. Fellbach startet gegen Gmünd (Quelle: Sportplatz Media)

Verbandsliga: 1. FC Normannia Gmünd – SV Fellbach (Samstag 14:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SV Fellbach will im Spiel beim 1. FC Normannia Gmünd nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Am vergangenen Samstag ging Gmünd leer aus – 0:3 gegen den TSV Heimerdingen. Fellbach trennte sich im vorigen Match 0:0 vom TSV Berg. Tore gab es beim 0:0 im Hinspiel nicht zu sehen. Erwartet die Zuschauer im Rückspiel ein anderes Bild?

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Normannia holte daheim bislang vier Siege und zwei Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Bislang fuhr das Team von Holger Traub sieben Siege, vier Remis sowie fünf Niederlagen ein. Mit dem Gewinnen tat sich die Heimmannschaft zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst sechs Punkte holte der SVF. Vollstreckerqualitäten demonstrierte die Elf von Trainer Giuseppe Greco bislang noch nicht. Der Angriff des Schlusslichts ist mit 21 Treffern der erfolgloseste der Verbandsliga. Bisher verbuchte der Gast viermal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und zehn Niederlagen. Zuletzt machte der SVF etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der SV Fellbach in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss Fellbach diesen Trend fortsetzen.

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SV Fellbach schafft es mit 14 Zählern derzeit nur auf Platz 17, während der 1. FC Normannia Gmünd elf Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt. Aufgrund der Kartenbilanz beider Teams ist ein kampfbetontes Spiel zu erwarten, bei dem die Schiedsrichter alle Hände voll zu tun haben werden.

Auf dem Papier ist Fellbach zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal