Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

Calcio Leinfelden-Echterdingen gegen TSV Berg: Berg holt den ersten Auswärtssieg

Verbandsliga  

Berg holt den ersten Auswärtssieg

01.12.2019, 17:26 Uhr | Sportplatz Media

Calcio Leinfelden-Echterdingen gegen TSV Berg: Berg holt den ersten Auswärtssieg. Berg holt den ersten Auswärtssieg (Quelle: Sportplatz Media)

Verbandsliga: Calcio Leinfelden-Echterdingen – TSV Berg 1:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Calcio Leinfelden-Echterdingen trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen den TSV Berg davon. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für Calcio. Berg war beim 2:1 als Sieger des Hinspiels hervorgegangen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nach nur 26 Minuten verließ Pierre Hodapp von der Elf von Trainer Oliver Ofentausek das Feld, Nico Hummel kam in die Partie. Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Der verwandelte Strafstoß von Bastian Joas brachte Calcio Leinfelden-Echterdingen vor 100 Zuschauern nach 64 Minuten mit 1:0 in Führung. Der TSVB wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Sabrin Sburlea kam für Marcel Fetscher (66.). Calcio tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Aron Zogaj ersetzte Carmelo Quartuccio (68.). Francesco Guerra nahm mit der Einwechslung von Valentino Stepcic das Tempo raus, Gökhan Gümüssu verließ den Platz (92.). Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen Calcio Leinfelden-Echterdingen und dem TSV Berg aus.

Der Sieg über Berg, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt Calcio von Höherem träumen. Acht Siege, vier Remis und fünf Niederlagen hat Calcio Leinfelden-Echterdingen derzeit auf dem Konto. In den letzten fünf Partien rief der Gastgeber konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte.

Der TSVB holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Die Gäste finden sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Der TSV Berg verbuchte insgesamt sechs Siege, vier Remis und sieben Niederlagen. Nur einmal ging Berg in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Calcio verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 22.02.2020 beim 1. FC Normannia Gmünd wieder gefordert. Der TSVB trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den FSV Hollenbach.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal