Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

SSV Ehingen-Süd gegen TSV Berg: Heimmacht SSV Ehingen-Süd

Verbandsliga  

Heimmacht SSV Ehingen-Süd

27.02.2020, 15:25 Uhr | Sportplatz Media

SSV Ehingen-Süd gegen TSV Berg: Heimmacht SSV Ehingen-Süd. Heimmacht SSV Ehingen-Süd (Quelle: Sportplatz Media)

Verbandsliga: SSV Ehingen-Süd – TSV Berg (Samstag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Samstag geht es für Berg zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist der SSV Ehingen-Süd nun ohne Niederlage. Das letzte Ligaspiel endete für Ehingen-Süd mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen den 1. FC Heiningen. Am letzten Samstag verlief der Auftritt des TSVB ernüchternd. Gegen den FSV Hollenbach kassierte man eine 1:3-Niederlage. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 2:2.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Mannschaft von Michael Bochtler kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (6-3-0). Nach 18 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den Gastgeber 34 Zähler zu Buche. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – elf Punkte aus den letzten fünf Partien holte Ehingen-Süd.

Auswärts drückt der Schuh – nur fünf Punkte stehen auf der Habenseite des TSV Berg. Gegenwärtig rangiert das Team von Oliver Ofentausek auf Platz elf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Insbesondere an vorderster Front kommt Berg nicht zur Entfaltung, sodass nur 23 erzielte Treffer auf das Konto des Gasts gehen. Der TSVB förderte aus den bisherigen Spielen sechs Siege, vier Remis und acht Pleiten zutage. In den letzten fünf Spielen schaffte der TSV Berg lediglich einen Sieg.

Der SSV Ehingen-Süd trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Berg ging zur Sache und kassierte bereits 47 Gelbe Karten. Ist Ehingen-Süd für den Schlagabtausch gewappnet?

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der SSV Ehingen-Süd ist in der Tabelle besser positioniert als der TSVB und aktuell zudem äußerst formstark.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal