Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

Ratiopharm Ulm: Basketball-Profi Per Günther will weiterspielen

In der Corona-Spielpause  

Ratiopharm-Ulm-Spieler denkt nicht ans Aufhören

01.04.2020, 13:55 Uhr | dpa

Ratiopharm Ulm: Basketball-Profi Per Günther will weiterspielen. Ratiopharm-Ulm-Trainer Jaka Lakovic und Spieler Per Günther stehen an der Seitenlinie: Der Aufbauspieler denkt noch nicht ans Aufhören. (Quelle: dpa/Stefan Puchner/Archivbild)

Ratiopharm-Ulm-Trainer Jaka Lakovic und Spieler Per Günther stehen an der Seitenlinie: Der Aufbauspieler denkt noch nicht ans Aufhören. (Quelle: Stefan Puchner/Archivbild/dpa)

Ex-Basketball-Nationalspieler und Ulm-Profi Per Günter hofft aus der Corona-Krise gestärkt in die nächste Saison starten zu können. Ein Karriereende kommt zurzeit nicht in Frage.

Per Günther, Aufbauspieler beim Basketball-Bundesligisten Ratiopharm Ulm schließt ein Karriereende nach dieser Saison aus. "Mein Plan ist es auf jeden Fall, weiterzuspielen", sagte der frühere Basketball-Nationalspieler der "Schwäbischen Zeitung". "Nach mehreren Monaten ohne extreme körperliche Belastung werde ich wahrscheinlich so gesund sein wie seit Jahren nicht mehr."

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie ist die Bundesliga-Saison derzeit seit dem 12. März und bis mindestens Ende April unterbrochen. "Und ich will natürlich meine Karriere nicht mitten in einer wegen der Corona-Krise unterbrochenen und vielleicht irgendwann abgebrochenen Saison beenden", sagte der 32-jährige Ulmer Profi.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal