Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

Nato-Kommando Ulm erreicht erste Stufe der Einsatzbefähigung

Ulm  

Nato-Kommando Ulm erreicht erste Stufe der Einsatzbefähigung

17.09.2019, 19:44 Uhr | dpa

Nato-Kommando Ulm erreicht erste Stufe der Einsatzbefähigung. Generalleutnant Jürgen Knappe spricht bei Pressekonferenz

Generalleutnant Jürgen Knappe (l) spricht neben dem Vizeadmiral Joachim Rühle bei einer Pressekonferenz teil. Foto: Stefan Puchner (Quelle: dpa)

Das im Aufbau befindliche Nato-Kommando in Ulm hat offiziell die erste Stufe seiner Einsatzbefähigung erreicht. Damit sei ein Meilenstein bei der Stärkung der Kommando- und Streitkräftestruktur des Nordatlantischen Bündnisses erreicht, sagte der Stellvertreter des Generalinspekteurs der Bundeswehr, Vizeadmiral Joachim Rühle, am Dienstag bei einer Nato-Konferenz in der Donaustadt.

Der Einrichtung des Kommandos für Truppen- und Materialtransporte (JSEC) in Ulm war 2018 auf Vorschlag der Bundesregierung von den Nato-Verteidigungsministern beschlossen worden. Deutschland leiste damit einen wichtigen Beitrag für die Verteidigungsfähigkeit der Allianz, sagte Rühle.

Dem JSEC sollen künftig 272 Offiziere und Soldaten angehören, im Krisenfall bis zu 600 - dann jeweils zur Hälfte Personal aus Deutschland und den anderen Nato-Staaten insgesamt. Das JSEC soll mit einem ebenfalls im Aufbau befindlichen Nato-Kommando in Norfolk (US-Bundesstaat Virginia) kooperieren. Dabei werde Norfolk für rasche Truppen- und Materialverlegungen über den Atlantik zuständig sein, Ulm für die gleiche Aufgabe in Europa, erläuterte der JSEC-Befehlshaber Generalleutnant Jürgen Knappe.

Beide Kommandos sollen 2021 bei einer Großübung ihre volle Einsatzbereitschaft unter Beweis stellen. Mit ihrem Aufbau reagiert die Nato auf die als aggressiv wahrgenommene Politik Russlands, etwa die Unterstützung pro-russischer Separatisten in der Ukraine und die Annexion der Schwarzmeerhalbinsel Krim.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal