Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

Ulm: Hündin des Zolls erschnüffelt kiloweise Drogen

Kontrolle auf der A8  

Zollhündin aus Ulm erschnüffelt Drogen

27.11.2019, 13:54 Uhr | t-online.de, dak

Ulm: Hündin des Zolls erschnüffelt kiloweise Drogen. Zollhund Vicky schnüffelt an Gepäckstücken: Bei einer Fernbus-Kontrolle fanden Ulmer Zollbeamte zwölf Kilo Rauschgift. (Quelle: Hauptzollamt Ulm)

Zollhund Vicky schnüffelt an Gepäckstücken: Bei einer Fernbus-Kontrolle fanden Ulmer Zollbeamte zwölf Kilo Rauschgift. (Quelle: Hauptzollamt Ulm)

Zollbeamte aus Ulm haben bei der Überprüfung eines Busses auf der Autobahn 8 mehrere Kilogramm Drogen entdeckt. Spürhündin Vicky führte sie auf die heiße Spur.

Eine Zöllhündin aus Ulm hat auf einer Raststätte mehrere Kilo Drogen erschnüffelt. Zollbeamte aus Ulm hatten bereits im Oktober an der Raststätte Ulm-Dornstadt einen Fernbus kontrolliert, der auf der Fahrt von Frankreich nach Ungarn war. Vicky, die Spürhündin des Zolls, schlug bei zwei Gepäckstücken an, teilte der Zoll am Mittwoch mit.

Eine Tüte mit fünf Kilogramm Marihuana: Mit Hilfe einer Spürhündin gelang den Zollbeamten in Ulm ein Drogenfund. (Quelle: Hauptzollamt Ulm)Eine Tüte mit fünf Kilogramm Marihuana: Mit Hilfe einer Spürhündin gelang den Zollbeamten in Ulm ein Drogenfund. (Quelle: Hauptzollamt Ulm) 

Bei einer genaueren Untersuchung des Gepäcks fanden die Beamten etwa zwölf Kilo Drogen. In einer Reisetasche waren sieben in Alufolie verschweißte Päckchen mit Kokain, in einem Handgepäckskoffer fünf Folienbeutel mit Marihuana.



Eine unmittelbare Zuordnung des Gepäcks zu Reisenden sei zunächst nicht möglich gewesen. Daher informierten die Beamten den Zollfahndungsdienst, der im weiteren Verlauf der Ermittlungen zwei Reisende aus Ungarn überprüfte. Die Drogen wurden beschlagnahmt; die Ermittlungen in dem Fall dauern an.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal