Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

Ulm: Radfahrer nach Sturz schwer verletzt

Gegen Bordstein gefahren  

Radfahrer in Ulm schwer verletzt

14.01.2020, 14:28 Uhr | t-online.de

Ulm: Radfahrer nach Sturz schwer verletzt. Ein Radfahrer fährt (Symbolbild): In Ulm fuhr kürzlich ein Radler gegen einen Bordstein und stürzte. (Quelle: dpa/Oliver Mehlis)

Ein Radfahrer fährt (Symbolbild): In Ulm fuhr kürzlich ein Radler gegen einen Bordstein und stürzte. (Quelle: Oliver Mehlis/dpa)

Ein Mann ist mit einem Citybike in Ulm unterwegs gewesen. Dabei ist er gegen einen Bordstein gefahren und erlitt schwere Verletzungen.

Am Montagabend hat ein 43-jähriger Fahrradfahrer sich schwer verletzt als er gegen einen Bordstein fuhr und stürzte. Der Mann war mit einem Citybike In der Wanne Richtung Innenstadt unterwegs. Dabei nutzte er einen für Fahrradfahrer freigegebenen Gehweg.

Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Radler in ein Krankenhaus. Wie es zu dem Unfall kam ist noch nicht klar. Die Polizei Ulm ermittelt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal