Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

Ulm: Universitätsprofessor von Bundeswehr ausgezeichnet

Einsatz in Somalia  

Ulmer Uniprofessor erhält Bundeswehr-Auszeichnung

21.01.2020, 12:21 Uhr | t-online.de

Ulm: Universitätsprofessor von Bundeswehr ausgezeichnet. Florian Gebhard: Für seinen Bundeswehr-Einsatz in Somalia erhielt er eine Auszeichnung. (Quelle: Uniklinik Ulm)

Florian Gebhard: Für seinen Bundeswehr-Einsatz in Somalia erhielt er eine Auszeichnung. (Quelle: Uniklinik Ulm)

Florian Gebhard hat für seinen Einsatz in Somalia die Einsatzmedaille in Bronze der Bundeswehr erhalten. Der Reservist ist Ärztlicher Direktor der Unfallchirurgie am Universitätsklinikum Ulm.

In Somalia ist Florian Gebhard, Oberstabsarzt der Reserve, zum Selbstschutz rund um die Uhr bewaffnet gewesen. Für seinen Einsatz von Juni bis September 1993 im Auslandseinsatz der Bundeswehr hat der Ärztliche Direktor der Unfallchirurgie am Universitätsklinikum Ulm nun die Einsatzmedaille in Bronze der Bundeswehr erhalten.

Gebhard war 1993 Teil des Vorauskommandos und der erste deutsche Bundeswehrchirurg im somalischen Belet Uen. "Trotz meiner militärischen Zusatzausbildung vor der Abreise war dieser Einsatz in Somalia eine Fahrt ins Ungewisse", blickt Gebhard auf den Einsatz zurück. Vor allem die Temperaturen um die 40 Grad Celsius haben ihm zu schaffen gemacht, teilt die Uniklinik Ulm mit.

Behandlung in Somalia: Florian Gebhard trug rund um die Uhr eine Waffe zum Selbstschutz. (Quelle: Florian Gebhard)Behandlung in Somalia: Florian Gebhard trug rund um die Uhr eine Waffe zum Selbstschutz. (Quelle: Florian Gebhard)

In Somalia haben er und seine Kollegen einen Sanitätsbereich der Kanadier übernommen. Dort habe er die "einheimische Bevölkerung medizinisch versorgt. Häufige Verletzungen waren Hautverbrennungen bei Kindern und infizierte Knochenbrüche." Aber auch Verwundete mit Schussverletzungen suchten bei ihm Hilfe.

Für den Einsatz wurde er von Generalarzt Ralf Hoffmann, Kommandeur und Ärztlicher Direktor des Bundeswehrkrankenhauses in Ulm, ausgezeichnet.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal