Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

Ulm: Uniklinik bereitet sich gegen Coronavirus vor

Klinik ist vorbereitet  

Coronavirus wirkt sich auch auf Ulm aus

28.01.2020, 13:26 Uhr | t-online

Ulm: Uniklinik bereitet sich gegen Coronavirus vor. Ein Krankenwagen fährt am Freitag an der Uniklinik in Ulm vorbei: Dort ist man auf das Coronavirus vorbereitet. (Quelle: dpa/Stefan Puchner/lsw/Archivbild)

Ein Krankenwagen fährt am Freitag an der Uniklinik in Ulm vorbei: Dort ist man auf das Coronavirus vorbereitet. (Quelle: Stefan Puchner/lsw/Archivbild/dpa)

Die Chinesische Schule in Ulm hat auf das Coronavirus reagiert und das Neujahrsfest kurzfristig abgesagt. Derweil bereitet sich das Uniklinikum auf den Ernstfall vor.

Am vergangenen Wochenende hat die Chinesische Schule Ulm/Neu-Ulm einen Empfang zum chinesischen Neujahrsfest kurzfristig abgesagt. Das berichtet der SWR. Am 25. Januar begann das chinesische Jahr der Ratte.

Zum Empfang waren Chinesen sowie Deutsche, die geschäftlich mit dem Land zu tun haben, eingeladen. Nun wolle man Spenden für Hilfsorganisationen vor Ort sammeln, berichtet die Rundfunkanstalt. 

Unterdessen bereitet sich die Uniklinik Ulm auf den Ernstfall vor. Eine Sprecherin sagte gegenüber dem SWR, dass sie vorbereitet sind, falls ein Patient mit dem Coronavirus eingeliefert wird. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal