Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

Ulm: Aldi-Süd zieht in Galeria Kaufhof

Umbauarbeiten beginnen  

Aldi zieht in Ulmer Galeria Kaufhof

21.02.2020, 17:22 Uhr | t-online

Ulm: Aldi-Süd zieht in Galeria Kaufhof. Ein Schild von Aldi Süd leuchtet: In die Galeria Kaufhof in der Ulmer Bahnhofstraße eröffnet in den kommenden Monaten eine neue Filiale des Discounters. (Quelle: imago images/Jan Huebner)

Ein Schild von Aldi Süd leuchtet: In die Galeria Kaufhof in der Ulmer Bahnhofstraße eröffnet in den kommenden Monaten eine neue Filiale des Discounters. (Quelle: Jan Huebner/imago images)

Ulms Fußgängerzone bekommt eine Aldi-Filiale: Der Discounter zieht in das Gebäude von Galeria Kaufhof. Ein konkreter Eröffnungstermin ist noch unbekannt.

Im Erdgeschoss von Galeria Kaufhof in der Bahnhofstraße in Ulm soll ein Aldi-Discounter einziehen. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend und berufen sich auf eine Pressemitteilung von Alexander Ezzat, Filialgeschäftsführer von Galeria Kaufhof. 

Bereits am Montag wurde die Fläche an Aldi Süd übergeben, berichtet "Donau3fm". Nun beginnen die Umbauarbeiten. In den kommenden vier Monaten soll die Filiale eröffnen. Ein genauer Öffnungstermin steht aber offenbar noch nicht fest. 

"Durch die Kooperation versprechen wir uns vor allem eine erhöhte Frequenz in der Filiale", zitiert die "Südwestpresse" Ezzat. "Wir freuen uns, mit Aldi Süd einen kompetenten Partner an Bord zu haben, mit dem wir unseren Kunden ein noch breiteres Angebot im Warenhaus präsentieren können“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal