Sie sind hier: Home > Regional > Ulm >

Ulm: Zwei Autos stoßen zusammen – Tausende Euro Schaden

Tausende Euro Schaden  

Fahrer nach Autounfall in Ulm in Klinik

21.07.2020, 14:52 Uhr | t-online

Ulm: Zwei Autos stoßen zusammen – Tausende Euro Schaden. Einsatzwagen der Polizei: In Ulm sind zwei Autos zusammengestoßen. (Quelle: imago images/Ralph Peters/Symbolbild)

Einsatzwagen der Polizei: In Ulm sind zwei Autos zusammengestoßen. (Quelle: Ralph Peters/Symbolbild/imago images)

Südlich der Ulmer Innenstadt sind ein VW und ein Skoda seitlich ineinander gefahren. Ein Fahrer kam ins Krankenhaus.

Am Montagabend sind in Ulm zwei Autos zusammengestoßen. Der VW und der Skoda sind auf dem Bismarckring in Richtung Neu-Ulm unterwegs gewesen, als der Unfall passierte. Die Fahrzeuge sollen seitlich ineinandergekracht sein. Das teilte die Polizei am Dienstagnachmittag mit.

Wie es zu dem Zusammenstoß kam, war zunächst nicht bekannt. Der 37-jährige Fahrer des Volkswagens ist in ein Krankenhaus gebracht worden. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 8.000 Euro.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal