Sie sind hier: Home > Regional >

VfB Suhl eilt weiter von Sieg zu Sieg

Wiesbaden  

VfB Suhl eilt weiter von Sieg zu Sieg

19.12.2020, 21:39 Uhr | dpa

VfB Suhl eilt weiter von Sieg zu Sieg. Volleyball

Eine Volleyballerin in Aktion. Foto: Laurent Dubrule/epa/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des VfB Suhl bleiben das Überraschungsteam dieser Saison und eilen weiter von Sieg zu Sieg. Beim VC Wiesbaden gelang der Mannschaft von Trainer Laszlo Hollosy am Samstag ein 3:1 (23:25, 25:18, 25:19, 25:18)-Sieg. Mit dem vierten Erfolg in Folge sprangen die Suhlerinnen vorläufig auf Rang drei der Tabelle und feierten einen gelungenen Jahresabschluss.

Nachdem es im ersten Satz nicht so recht klappen wollte mit präzisen Aktionen und der gewohnten Durchschlagskraft im Angriff, konnten die Gäste in der Halle am Platz der Deutschen Einheit mit Beginn des zweiten Satzes ihre Nervosität beiseite schieben. Angeführt von Diagonalangreiferin Danielle Harbin, einer starken Abwehrleistung des gesamten VfB-Teams und tollen Blockaktionen setzte der VfB nun verstärkt die Akzente gegen die heimstarken Wiesbadenerinnen von Trainer Christian Sossenheimer.

Die zur wertvollsten Akteurin an diesem Abend gewählte Harbin machte nun viele wichtige Punkte für ihre Mannschaft, ein ums andere Mal hatte sie sich den Gegner ausgeguckt und zusammen mit der starken Zuspielerin Vedrana Jaksetic förmlich zurechtgelegt. Nach 110 Spielminuten war der nächste Sieg perfekt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal