Sie sind hier: Home > Regional >

Autobahn-66-Brücke: Abbruch beginnt im Herbst

Wiesbaden  

Autobahn-66-Brücke: Abbruch beginnt im Herbst

15.04.2021, 17:37 Uhr | dpa

Nach langen Verzögerungen wegen einer Panne auf der Baustelle soll nun im Herbst 2021 der Abbruch der maroden Salzbachtalbrücke der Autobahn 66 bei Wiesbaden beginnen. Dieser Schritt ist Voraussetzung für den geplanten Neubau der Brücke. "Nachdem Gutachter und Prüfingenieur grünes Licht für das Abbruchkonzept erteilt haben, laufen die Vorbereitungen für den Abbruch des Südüberbaus auf Hochtouren", teilte die Autobahn GmbH des Bundes am Donnerstag mit.

Dieser südliche Teil der Brücke soll den Angaben zufolge bis Frühjahr 2024 fertiggestellt sein, die komplette Brücke dann 2026. Sobald die Südbrücke fertig ist, soll es Entlastung für die Autofahrer geben: Dann stünden wieder zwei verengt geführte Fahrstreifen je Fahrtrichtung zur Verfügung.

Ursprünglich sollte die Salzbachtalbrücke vom Frühjahr 2019 an neu gebaut werden. Doch der Beginn verzögerte sich: Bei Vorbereitungen im Sommer 2018 montierte eine Firma eine Transportschiene am nördlichen Brückenteil falsch und beschädigte dadurch das Bauwerk.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal