Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

MTV Eintracht Celle gegen SV Arminia Hannover: Doch noch gepunktet: Treffer von van Eupen reicht zum

Oberliga Niedersachsen  

Doch noch gepunktet: Treffer von van Eupen reicht zum Remis

21.09.2019, 19:25 Uhr | Sportplatz Media

MTV Eintracht Celle gegen SV Arminia Hannover: Doch noch gepunktet: Treffer von van Eupen reicht zum. Doch noch gepunktet: Treffer von van Eupen reicht zum Remis (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: MTV Eintracht Celle – SV Arminia Hannover 1:1 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Ein 1:1-Unentschieden ist das Ergebnis der Begegnung des MTV Eintracht Celle gegen den SV Arminia Hannover. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Ehe der Referee Sebastian Lampe (Friesoythe) die Akteure zur Pause bat, erzielte Delchad Jankir aufseiten der Arminia Hannover das 1:0 (42.). Mit einem Tor Vorsprung für den Gast ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Jean-Luca van Eupen ließ sich in der 53. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:1 für Eintracht Celle. Der SVAH stellte in der 60. Minute personell um: Adris Jankir ersetzte Frederik Bormann und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der MTVEC tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Adrian Zöfelt ersetzte Yusuf-Islam Akdas (65.). Beim Abpfiff durch den Referee Sebastian Lampe (Friesoythe) stand es zwischen der Heimmannschaft und dem SV Arminia Hannover pari, sodass sich beide mit jeweils einem Punkt begnügen mussten.

Mit elf Punkten auf der Habenseite steht der MTV Eintracht Celle derzeit auf dem sechsten Rang. Die Angriffsreihe von Eintracht Celle lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 17 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Mit dem Gewinnen tut sich der MTVEC weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Die Arminia Hannover machte in der Tabelle Boden gut und steht nun auf Platz sieben. Der SVAH wartet schon seit vier Spielen auf einen Sieg. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. Nächster Prüfstein für den MTV Eintracht Celle ist auf gegnerischer Anlage der U.L.M.Wolfsburg (Sonntag, 15:00 Uhr). Tags zuvor misst sich der SV Arminia Hannover mit dem FC Hagen/Uthlede (16:00 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal