Sie sind hier: Home > Regional >

U.L.M.Wolfsburg gegen MTV Eintracht Celle: Lupo Martini seit sechs Spielen sieglos

Oberliga Niedersachsen  

Lupo Martini seit sechs Spielen sieglos

29.09.2019, 17:57 Uhr | Sportplatz Media

U.L.M.Wolfsburg gegen MTV Eintracht Celle: Lupo Martini seit sechs Spielen sieglos. Lupo Martini seit sechs Spielen sieglos (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: U.L.M.Wolfsburg – MTV Eintracht Celle 1:2 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die der MTV Eintracht Celle mit 2:1 gegen den U.L.M.Wolfsburg für sich entschied. Hundertprozentig überzeugen konnte Eintracht Celle dabei jedoch nicht. Ehe der Unparteiische Tobias Waldmann (Wietmarschen) die Akteure zur Pause bat, erzielte Yannik Ehlers aufseiten des Gasts das 1:0 (42.). Mit einem Tor Vorsprung für den MTVEC ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Nominell gleich positioniert ersetzte Nico Gercke Rocco Tuccio im zweiten Durchgang bei Lupo Martini (46.). In der 65. Minute brachte Thomas Ströhl den Ball im Netz des MTV Eintracht Celle unter. Für das zweite Tor von Eintracht Celle war Jean-Luca van Eupen verantwortlich, der in der 67. Minute das 2:1 besorgte. Der U.L.M. tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Laurent Salijevic ersetzte Timon Hallmann (68.). Tobias Waldmann (Wietmarschen) beendete das Spiel und damit schlug der MTVEC den U.L.M.Wolfsburg auswärts mit 2:1.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Lupo Martini muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,11 Gegentreffer pro Spiel. Für die Heimmannschaft gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von fünf Punkten aus vier Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Der U.L.M. bekleidet mit sechs Zählern Tabellenposition 16. Mit nun schon fünf Niederlagen, aber nur einem Sieg und drei Unentschieden sind die Aussichten des U.L.M.Wolfsburg alles andere als positiv. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für Lupo Martini, sodass man lediglich drei Punkte holte.

Trotz des Sieges bleibt der MTV Eintracht Celle auf Platz sechs. Vier Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Eintracht Celle bei. In den letzten fünf Partien rief der MTVEC konsequent Leistung ab und holte acht Punkte. Während der U.L.M. am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) beim FC Hagen/Uthlede gastiert, duelliert sich der MTV Eintracht Celle zeitgleich mit dem TB Uphusen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal