Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

SV Atlas Delmenhorst gegen SC Spelle-Venhaus: Bleibt Delmenhorst auch am zehnten Spieltag ungeschlag

Oberliga Niedersachsen  

Bleibt Delmenhorst auch am zehnten Spieltag ungeschlagen?

03.10.2019, 16:25 Uhr | Sportplatz Media

SV Atlas Delmenhorst gegen SC Spelle-Venhaus: Bleibt Delmenhorst auch am zehnten Spieltag ungeschlag. Bleibt Delmenhorst auch am zehnten Spieltag ungeschlagen? (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: SV Atlas Delmenhorst – SC Spelle-Venhaus (Samstag 16:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am kommenden Samstag um 16:00 Uhr trifft der SV Atlas Delmenhorst auf den SC Spelle-Venhaus. Das letzte Ligaspiel endete für Delmenhorst mit einem Teilerfolg. 2:2 hieß es am Ende gegen den BSV Kickers Emden. Letzte Woche gewann der SCSV gegen den MTV Gifhorn mit 3:1. Somit nimmt Spelle-Venhaus mit 18 Punkten den vierten Tabellenplatz ein.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Heimmannschaft kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (3-1-0). Wer den SV Atlas Delmenhorst als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 17 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Delmenhorst ist die funktionierende Defensive, die erst acht Gegentreffer hinnehmen musste. Delmenhorst ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet fünf Siege und drei Unentschieden. In den letzten fünf Partien rief der SVA konsequent Leistung ab und holte elf Punkte.

Mit 28 geschossenen Toren gehört der SC Spelle-Venhaus offensiv zur Crème de la Crème der Oberliga Niedersachsen. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den SC Spelle-Venhaus dar.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft der SV Atlas Delmenhorst über zweimal pro Partie. Spelle-Venhaus aber auch! Beide Mannschaften liegen mit 18 Punkten gleichauf. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal