Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Turnerbund Uphusen gegen FC Hagen/Uthlede: Die Zahlen sprechen für Hagen/Uthlede

Oberliga Niedersachsen  

Die Zahlen sprechen für Hagen/Uthlede

11.10.2019, 15:27 Uhr | Sportplatz Media

Turnerbund Uphusen gegen FC Hagen/Uthlede: Die Zahlen sprechen für Hagen/Uthlede. Die Zahlen sprechen für Hagen/Uthlede (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: Turnerbund Uphusen – FC Hagen/Uthlede (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Ausbeute der letzten Spiele, in denen dem TB Uphusen nicht ein Sieg gelang, ist mager. Klappt die Trendwende gegen Hagen/Uthlede? Auf heimischem Terrain blieb der TBU am vorigen Sonntag aufgrund der 1:2-Pleite gegen den MTV Eintracht Celle ohne Punkte. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich der FCHU kürzlich gegen den USI Lupo Martini Wolfsburg zufriedengeben.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mit nur sechs Treffern stellt der Turnerbund Uphusen den harmlosesten Angriff der Oberliga Niedersachsen. Zwei Siege und ein Remis stehen sechs Pleiten in der Bilanz der Heimmannschaft gegenüber. Der TB Uphusen entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich.

Der FC Hagen/Uthlede muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,7 Gegentreffer pro Spiel. Die formschwache Abwehr, die bis dato 27 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Gäste in dieser Saison. Nach zehn Spielen verbucht Hagen/Uthlede drei Siege, zwei Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite. Der FCHU überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Mit dem FC Hagen/Uthlede hat der TBU einen auswärtsstarken Gegner (2-1-1) zu Gast. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Wenn Hagen/Uthlede und der Turnerbund Uphusen ihrem Ruf gerecht werden, wird der Schiedsrichter die ein oder andere Karte zücken müssen.

Der TB Uphusen hat mit dem FCHU im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal