Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Eintracht Braunschweig II gegen SSV Kästorf: Heimstärke gegen Auswärtsfluch

Landesliga Braunschweig  

Heimstärke gegen Auswärtsfluch

18.10.2019, 14:56 Uhr | Sportplatz Media

Eintracht Braunschweig II gegen SSV Kästorf: Heimstärke gegen Auswärtsfluch. Heimstärke gegen Auswärtsfluch (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Braunschweig: Eintracht Braunschweig II – SSV Kästorf (Sonntag 14:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der Zweitvertretung der Eintracht steht gegen Kästorf eine schwere Aufgabe bevor. Der BTSV zog gegen den BSC Acosta am letzten Spieltag mit 0:1 den Kürzeren. Der SSV Kästorf gewann das letzte Spiel souverän mit 6:1 gegen den MTV Isenbüttel und muss sich deshalb nicht verstecken.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Eintracht Braunschweig II rangiert mit 13 Zählern auf dem zehnten Platz des Tableaus. Wer den Gastgeber als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 29 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Saison der Eintracht verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der BTSV vier Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen verbucht.

Nach zehn gespielten Runden gehen bereits 22 Punkte auf das Konto von Kästorf und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Die Offensivabteilung des Gasts funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 29-mal zu. Zwei Niederlagen trüben die Bilanz des SSV Kästorf mit ansonsten sieben Siegen und einem Remis. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Kästorf dar.

Die Offensive des SSV Kästorf kommt torhungrig daher. Über 2,9 Treffer pro Match markiert Kästorf im Schnitt. Trumpft Eintracht Braunschweig II auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-1-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem SSV Kästorf (2-1-2) eingeräumt.

Die Eintracht geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte der BTSV nämlich insgesamt neun Zähler weniger als Kästorf.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal