Sie sind hier: Home > Regional >

1.FC Germania Egestorf-Langreder gegen Turnerbund Uphusen: 1.FC Germania Egestorf-Langreder: Kräftem

Oberliga Niedersachsen  

1.FC Germania Egestorf-Langreder: Kräftemessen mit TB Uphusen

18.10.2019, 15:27 Uhr | Sportplatz Media

1.FC Germania Egestorf-Langreder gegen Turnerbund Uphusen: 1.FC Germania Egestorf-Langreder: Kräftem. 1.FC Germania Egestorf-Langreder: Kräftemessen mit TB Uphusen (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: 1.FC Germania Egestorf-Langreder – Turnerbund Uphusen (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Sonntag geht es für den Turnerbund Uphusen zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit fünf Partien ist der 1.FC Germania Egestorf-Langreder nun ohne Niederlage. Gegen den USI Lupo Martini Wolfsburg war für die Germania im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Der TB Uphusen tritt mit breiter Brust an, wurde doch der FC Hagen/Uthlede zuletzt mit 3:1 besiegt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Egestorf-Langreder holte daheim bislang drei Siege und ein Remis. Zu Hause verlor man lediglich einmal. Mit 17 Zählern aus elf Spielen steht die Heimmannschaft momentan im Mittelfeld der Tabelle. Viermal ging der 1.FC Germania Egestorf-Langreder bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich die Germania in den letzten fünf Spielen von der starken Seite.

Der TBU holte auswärts bisher nur vier Zähler. Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz des Gasts derzeit nicht. Insbesondere an vorderster Front kommt der TB Uphusen nicht zur Entfaltung, sodass nur neun erzielte Treffer auf das Konto des Turnerbund Uphusen gehen. Drei Siege, ein Unentschieden und sechs Niederlagen stehen bis dato für den TBU zu Buche. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Turnerbund Uphusen lediglich einmal die Optimalausbeute.

Vor allem die Offensivabteilung von Egestorf-Langreder muss der TB Uphusen in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Aufgrund der Kartenbilanz beider Teams ist ein kampfbetontes Spiel zu erwarten, bei dem die Schiedsrichter alle Hände voll zu tun haben werden.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den 1.FC Germania Egestorf-Langreder. Dem TBU bleibt die Rolle des Herausforderers.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal