Sie sind hier: Home > Regional >

MTV Eintracht Celle gegen BSV Kickers Emden: Steffens spielt Eintracht Celle schwindelig

Oberliga Niedersachsen  

Steffens spielt Eintracht Celle schwindelig

19.10.2019, 18:56 Uhr | Sportplatz Media

MTV Eintracht Celle gegen BSV Kickers Emden: Steffens spielt Eintracht Celle schwindelig. Steffens spielt Eintracht Celle schwindelig (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: MTV Eintracht Celle – BSV Kickers Emden 1:3 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Erfolgreich brachte der BSV Kickers Emden den Auswärtstermin beim MTV Eintracht Celle über die Bühne und gewann das Match mit 3:1. Hängende Köpfe bei den Platzherren von Eintracht Celle, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für das erste Tor sorgte Tido Steffens. In der 21. Minute traf der Spieler von Kickers Emden ins Schwarze. Yusuf-Islam Akdas nutzte die Chance für Celle und beförderte in der 29. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Mit einem schnellen Doppelpack (47./51.) zum 3:1 schockte Steffens den MTV Eintracht Celle. In der 72. Minute stellte der Gastgeber personell um: Per Doppelwechsel kamen Tom Schaper und Alpha Jallow auf den Platz und ersetzten Michael Trautmann und Serhat Yazgan. Emden wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Marvin-Reiner-Wilhelm Eilerts kam für Sebastian Bloem (75.). Eintracht Celle nahm in der 82. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Merchas Doski für Onur Ekinci vom Platz ging. Unter dem Strich nahm der BSV Kickers Emden bei Celle einen Auswärtssieg mit.

Trotz der Niederlage belegt der MTV Eintracht Celle weiterhin den sechsten Tabellenplatz. Die gute Bilanz von Eintracht Celle hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte Celle bisher sechs Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Der MTV Eintracht Celle baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Die drei Zähler katapultierten Kickers Emden in der Tabelle auf Platz acht. Vier Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Gasts bei. Nach vier sieglosen Spielen ist Emden wieder in der Erfolgsspur.

Am kommenden Sonntag trifft Eintracht Celle auf den SC Spelle-Venhaus, der BSV Kickers Emden spielt tags zuvor gegen den FC Hagen/Uthlede.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal