Sie sind hier: Home > Regional >

Spielvereinigung Göttingen 07 gegen SC Gitter: Erneuter Triumph von SVG Göttingen

Landesliga Braunschweig  

Erneuter Triumph von SVG Göttingen

20.10.2019, 18:56 Uhr | Sportplatz Media

Spielvereinigung Göttingen 07 gegen SC Gitter: Erneuter Triumph von SVG Göttingen. Erneuter Triumph von SVG Göttingen (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Braunschweig: Spielvereinigung Göttingen 07 – SC Gitter 3:1 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Nichts zu holen gab es für den SC Gitter bei der Spielvereinigung Göttingen 07. Der Tabellenprimus erfreute seine Fans mit einem 3:1. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

SVG Göttingen erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Josu De Las Heras traf in der vierten Minute zur frühen Führung. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich die Heimmannschaft, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. Florian Evers ließ sich in der 51. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:0 für die SVG. In der 65. Minute erzielte Mario Errico das 1:2 für Gitter. Mit dem Tor zum 3:1 steuerte De Las Heras bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (68.). Die Spielvereinigung Göttingen 07 wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Nicolas Krenzek kam für Ali Ismail (70.). In der 75. Minute stellte der SCG personell um: Per Doppelwechsel kamen Moritz Pyrskalla und Dennis Winnicki auf den Platz und ersetzten Tobias Schmidt und Errico. SVG Göttingen nahm in der 79. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Rolf-Hendrik Ziegner für Amin Al Debek vom Platz ging. Am Ende behielt die SVG gegen den SC Gitter die Oberhand.

Wer soll die Spielvereinigung Göttingen 07 noch stoppen? SVG Göttingen verbuchte gegen Gitter die nächsten drei Punkte und führt das Feld der Landesliga Braunschweig weiter an. Der Defensivverbund der SVG steht nahezu felsenfest. Erst zehnmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Nur einmal gab sich die SVG bisher geschlagen. Die Spielvereinigung Göttingen 07 scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende acht Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Der SCG holte auswärts bisher nur fünf Zähler. Der Gast bekommt das Defensivmanko nicht in den Griff und steckt weiter im Keller fest. Der Angriff ist beim SC Gitter die Problemzone. Nur 18 Treffer erzielte Gitter bislang. Mit nun schon sechs Niederlagen, aber nur zwei Siegen und drei Unentschieden sind die Aussichten des SCG alles andere als positiv. Der SC Gitter rutschte weiter ab und bleibt auch im vierten Spiel in Folge ohne Dreier.

Nächsten Sonntag (14:30 Uhr) gastiert SVG Göttingen beim BSC Acosta, Gitter empfängt zeitgleich den SV Lengede.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal