Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

BSV Kickers Emden gegen FC Hagen/Uthlede: Kickers Emden möchte nachlegen

Oberliga Niedersachsen  

Kickers Emden möchte nachlegen

24.10.2019, 16:25 Uhr | Sportplatz Media

BSV Kickers Emden gegen FC Hagen/Uthlede: Kickers Emden möchte nachlegen. Kickers Emden möchte nachlegen (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: BSV Kickers Emden – FC Hagen/Uthlede (Samstag 16:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FC Hagen/Uthlede trifft am Samstag (16:00 Uhr) auf den BSV Kickers Emden. Am Samstag wies Kickers Emden den MTV Eintracht Celle mit 3:1 in die Schranken. Hinter Hagen/Uthlede liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den MTV Wolfenbüttel verbuchte man einen 3:0-Erfolg.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Daheim hat Emden die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die volle Punkteausbeute sprang für die Heimmannschaft in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Der FCHU muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zweieinhalb Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur sieben Zähler. 17:30 – das Torverhältnis des FC Hagen/Uthlede spricht eine mehr als deutliche Sprache. Zuletzt machte der FC Hagen/Uthlede etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte Hagen/Uthlede in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der FCHU diesen Trend fortsetzen.

Beide Teams stehen mit 14 Punkten da. Die Körpersprache stimmte in der Regel bei Hagen/Uthlede, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 40 Gelbe Karten sammelte. Ist der BSV Kickers Emden darauf vorbereitet? Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Kickers Emden oder der FCHU? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal