Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

MTV Wolfenbüttel gegen BSV Kickers Emden: Wolfenbüttel will wieder jubeln

Oberliga Niedersachsen  

Wolfenbüttel will wieder jubeln

29.10.2019, 14:25 Uhr | Sportplatz Media

MTV Wolfenbüttel gegen BSV Kickers Emden: Wolfenbüttel will wieder jubeln. Wolfenbüttel will wieder jubeln (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: MTV Wolfenbüttel – BSV Kickers Emden (Donnerstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach acht Ligaspielen ohne Sieg braucht der MTV Wolfenbüttel mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Donnerstag, im Spiel gegen den BSV Kickers Emden. Mit einem 3:3-Unentschieden musste sich Wolfenbüttel kürzlich gegen den 1.FC Germania Egestorf-Langreder zufriedengeben. Kickers Emden strich am Samstag drei Zähler gegen den FC Hagen/Uthlede ein (4:1).

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der MTV Wolfenbüttel muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Die Defensive des Gastgebers muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 37-mal war dies der Fall. Drei Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen stehen bis dato für Wolfenbüttel zu Buche. Zuletzt war beim MTV Wolfenbüttel der Wurm drin. In den letzten acht Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Die Bilanz von Emden nach zwölf Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, zwei Remis und fünf Pleiten zusammen. Der Gast befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen acht Punkte.

Die bisherigen Gastauftritte brachten dem BSV Kickers Emden Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei Wolfenbüttel? Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus.

Der MTV Wolfenbüttel hat mit Kickers Emden im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal