Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

SSV Kästorf gegen Eintracht Braunschweig II: Heimmacht SSV Kästorf

Landesliga Braunschweig  

Heimmacht SSV Kästorf

29.10.2019, 14:55 Uhr | Sportplatz Media

SSV Kästorf gegen Eintracht Braunschweig II: Heimmacht SSV Kästorf. Heimmacht SSV Kästorf (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Braunschweig: SSV Kästorf – Eintracht Braunschweig II (Donnerstag 14:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SSV Kästorf will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen die Zweitvertretung der Eintracht punkten. Während Kästorf nach dem 3:0 über den SC Hainberg mit breiter Brust antritt, musste sich der BTSV zuletzt mit 0:4 geschlagen geben.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der SSV Kästorf gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 15 Zähler. Aus diesem Grund dürfte die Heimmannschaft sehr selbstbewusst auftreten. Kästorf präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 29 geschossene Treffer gehen auf das Konto des SSV Kästorf. Bisher verbuchte Kästorf siebenmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Zuletzt lief es recht ordentlich für den SSV Kästorf – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Auf fremdem Terrain reklamierte Eintracht Braunschweig II erst drei Zähler für sich. Die Gäste holten aus den bisherigen Partien vier Siege, ein Remis und sechs Niederlagen.

Die Hintermannschaft der Eintracht ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Kästorf mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der BTSV schafft es mit 13 Zählern derzeit nur auf Platz elf, während der SSV Kästorf neun Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt. Kästorf trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Eintracht Braunschweig II ging zur Sache und kassierte bereits 29 Gelbe Karten. Ist der SSV Kästorf für den Schlagabtausch gewappnet?

Kästorf geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor der Eintracht.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal