Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg > Sport >

SV Atlas Delmenhorst gegen VfV Borussia 06 Hildesheim: Der Primus kommt

Oberliga Niedersachsen  

Der Primus kommt

01.11.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

SV Atlas Delmenhorst gegen VfV Borussia 06 Hildesheim: Der Primus kommt. Der Primus kommt (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: SV Atlas Delmenhorst – VfV Borussia 06 Hildesheim (Sonntag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SV Atlas Delmenhorst hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als den VfV Borussia 06 Hildesheim zum Gegner. Das letzte Ligaspiel endete für den SV Atlas mit einem Teilerfolg. 0:0 hieß es am Ende gegen den TuS Bersenbrück. Zuletzt holte die Borussia 06 einen Dreier gegen den FC Hagen/Uthlede (4:1).

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mit 31 Punkten aus 13 Partien ist der SVA noch ungeschlagen und rangiert derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. An der Abwehr der Gastgeber ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst elf Gegentreffer musste der SV Atlas Delmenhorst bislang hinnehmen. Der SV Atlas Delmenhorst ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet neun Siege und vier Unentschieden.

Der VfV06 führt das Feld der Oberliga Niedersachsen mit 37 Punkten an. Der Defensivverbund der Gäste steht nahezu felsenfest. Erst achtmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Der VfV Borussia 06 Hildesheim verbuchte zwölf Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über 2,29 Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Die Borussia 06 belegt einen guten ersten Platz in der Auswärts-, der SV Atlas einen ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Der VfV06 trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Der SVA ging zur Sache und kassierte bereits 29 Gelbe Karten. Ist der VfV Borussia 06 Hildesheim für den Schlagabtausch gewappnet? Wer bestätigt die Form der letzten Spiele? Beide Mannschaften haben in den vergangenen fünf Begegnungen viermal gesiegt und einmal die Punkte geteilt.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: