Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

TSV Germania Lamme gegen SV Reislingen-Neuhaus: Reißt Reislingen-Neuhaus das Ruder herum?

Landesliga Braunschweig  

Reißt Reislingen-Neuhaus das Ruder herum?

01.11.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

TSV Germania Lamme gegen SV Reislingen-Neuhaus: Reißt Reislingen-Neuhaus das Ruder herum?. Reißt Reislingen-Neuhaus das Ruder herum? (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Braunschweig: TSV Germania Lamme – SV Reislingen-Neuhaus (Sonntag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Die SV Reislingen-Neuhaus will nach vier Spielen ohne Sieg bei Germania Lamme endlich wieder einen Erfolg landen. Die zehnte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Lamme gegen den SSV Vorsfelde. Jüngst brachte der SV Lengede Reislingen-Neuhaus die vierte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der TSV Germania Lamme muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Daheim hat Germania Lamme die Form noch nicht gefunden: Die sechs Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit nur neun Zählern auf der Habenseite ziert die Heimmannschaft das Tabellenende der Landesliga Braunschweig. Lamme schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 36 Gegentore verdauen musste. Seit sechs Spielen wartet der TSV Germania Lamme schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Auswärts verbuchte die SV Reislingen-Neuhaus bislang erst zwei Punkte. Der Gast führt mit 16 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die letzten Auftritte waren mager, sodass Reislingen-Neuhaus nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Germania Lamme scheute sich auch vor robusten Aktionen nicht. Den Eindruck gewinnt man zumindest beim Blick in die Kartenstatistik, die 32, zwei und eine Rote Karte aufweist.

Formal ist der TSV Germania Lamme im Spiel gegen die SV Reislingen-Neuhaus nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Lamme Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal