Sie sind hier: Home > Regional >

BSV Kickers Emden gegen SV Arminia Hannover: Arminia Hannover macht einen Satz nach vorne

Oberliga Niedersachsen  

Arminia Hannover macht einen Satz nach vorne

10.11.2019, 16:55 Uhr | Sportplatz Media

BSV Kickers Emden gegen SV Arminia Hannover: Arminia Hannover macht einen Satz nach vorne. Arminia Hannover macht einen Satz nach vorne (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: BSV Kickers Emden – SV Arminia Hannover 1:3 (0:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit einem 3:1-Erfolg im Gepäck ging es für den SV Arminia Hannover vom Auswärtsmatch beim BSV Kickers Emden in Richtung Heimat.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Für das 1:0 und 2:0 war Onur Capin verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (22./44.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. In der 63. Minute wechselte Kickers Emden Yanic Konda für Marek Hinrichs ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Für das 3:0 von Arminia Hannover sorgte Richard Mensah, der in Minute 64 zur Stelle war. Emden tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Marvin-Reiner-Wilhelm Eilerts ersetzte Heiko Visser (70.). Das 1:3 des Heimteams stellte Samuel Adeniran sicher (83.). Schlussendlich reklamierte Arminia einen Sieg in der Fremde für sich und wies den BSV Kickers Emden mit 3:1 in die Schranken.

Mit 20 Zählern aus 14 Spielen steht Kickers Emden momentan im Mittelfeld der Tabelle. Emden baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Der SV Arminia Hannover holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Die drei Zähler katapultierten den Gast in der Tabelle auf Platz acht. Arminia Hannover ist seit drei Spielen unbezwungen.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein.

Am nächsten Sonntag (14:00 Uhr) reist der BSV Kickers Emden zum USI Lupo Martini Wolfsburg, gleichzeitig begrüßt Arminia den SC Spelle-Venhaus auf heimischer Anlage.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal