Sie sind hier: Home > Regional >

SC Gitter gegen TuSpo Petershütte: Gitter drängt auf Wiedergutmachung

Landesliga Braunschweig  

Gitter drängt auf Wiedergutmachung

15.11.2019, 14:25 Uhr | Sportplatz Media

SC Gitter gegen TuSpo Petershütte: Gitter drängt auf Wiedergutmachung. Gitter drängt auf Wiedergutmachung (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Braunschweig: SC Gitter – TuSpo Petershütte (Sonntag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am kommenden Sonntag trifft Gitter auf Petershütte. Der letzte Auftritt des SCG verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 5:8-Niederlage gegen den TSV Germania Lamme. Der TuSpo siegte im letzten Spiel gegen die SV Reislingen-Neuhaus mit 2:0 und besetzt mit 13 Punkten den 14. Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte der TuSpo Petershütte das heimische Publikum mit einem 2:0 jubeln lassen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Daheim hat der SC Gitter die Form noch nicht gefunden: Die vier Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden der Heimmannschaft liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 37 Gegentreffer fing. Die bisherige Ausbeute des Teams von Uwe Hain: drei Siege, drei Unentschieden und acht Niederlagen. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang Gitter auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Lediglich vier Punkte stehen für Petershütte auswärts zu Buche. Die Gäste schaffen es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 46 Gegentore verdauen musste. Vier Siege, ein Remis und acht Niederlagen hat der TuSpo momentan auf dem Konto.

Wenn der TuSpo Petershütte den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Petershütte (46). Aber auch beim SCG ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (37). Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Als bequemer Gegner gilt Gitter nicht. 36 Gelbe Karten kassierte der SC Gitter schon in der laufenden Saison. Eine gemütliche Vorstellung wird es für den TuSpo demnach nicht werden.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal