Sie sind hier: Home > Regional >

USI Lupo Martini Wolfsburg gegen BSV Kickers Emden: Lupo Martini siegt gegen Kickers Emden

Oberliga Niedersachsen  

Lupo Martini siegt gegen Kickers Emden

17.11.2019, 16:25 Uhr | Sportplatz Media

USI Lupo Martini Wolfsburg gegen BSV Kickers Emden: Lupo Martini siegt gegen Kickers Emden. Lupo Martini siegt gegen Kickers Emden (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Niedersachsen: USI Lupo Martini Wolfsburg – BSV Kickers Emden 2:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der BSV Kickers Emden kehrte vom Auswärtsspiel gegen den USI Lupo Martini Wolfsburg mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 1:2. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Torlos ging es in die Kabinen. Uwe Erkenbrecher tauschte zur Halbzeit zwei für dieselbe Position nominierte Spieler. Laurent Salijevic war fortan für Gracjan Konieczny dabei. Lupo Martini wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Ante Rezic kam für Rocco Tuccio (61.). Andrea Rizzo brachte Kickers Emden per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 64. und 86. Minute vollstreckte. Lupo tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Valeri Schlothauer ersetzte Junior Ebot-Etchi (68.). Stefan Emmerling setzte auf neues Personal und brachte per Doppelwechsel Atsushi Kanahashi und Samuel Adeniran auf den Platz (70.). Kurz vor Ultimo war noch Kanahashi zur Stelle und zeichnete für das erste Tor von Emden verantwortlich (89.). Am Ende verbuchte der USI Lupo Martini Wolfsburg gegen die Gäste die maximale Punkteausbeute.

Das Resultat wirkte sich positiv auf die Tabellenposition von Lupo Martini aus und brachte eine Verbesserung auf Platz 13 ein. Vier Siege, sechs Remis und sechs Niederlagen hat das Heimteam derzeit auf dem Konto. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird Lupo die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Durch diese Niederlage fällt der BSV Kickers Emden in der Tabelle auf Platz zehn zurück. Sechs Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen hat Kickers Emden momentan auf dem Konto. Die Situation bei Emden bleibt angespannt. Gegen den USI Lupo Martini Wolfsburg kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Lupo Martini hat am Sonntag Heimrecht und begrüßt den Heeslinger SC. Am Mittwoch muss der BSV Kickers Emden vor heimischer Kulisse gegen den TuS Bersenbrück ran.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal