Sie sind hier: Home > Regional >

SV Reislingen-Neuhaus gegen SSV Vorsfelde: Friedrich trifft in Nachspielzeit – Remis für Reislingen-

Landesliga Braunschweig  

Friedrich trifft in Nachspielzeit – Remis für Reislingen-Neuhaus

17.11.2019, 16:55 Uhr | Sportplatz Media

SV Reislingen-Neuhaus gegen SSV Vorsfelde: Friedrich trifft in Nachspielzeit – Remis für Reislingen-. Friedrich trifft in Nachspielzeit – Remis für Reislingen-Neuhaus (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Braunschweig: SV Reislingen-Neuhaus – SSV Vorsfelde 2:2 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen der SV Reislingen-Neuhaus und Vorsfelde 2:2. Reislingen-Neuhaus erwies sich gegen den SSV Vorsfelde als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Ronny Sarstedt brachte Vorsfelde in der 28. Spielminute in Führung. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich der Gast, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm. José Salguero änderte das Personal der SV Reislingen-Neuhaus zu Beginn des zweiten Durchgangs. Ange Alix Koua Koutou spielte fortan für Paul Bammel weiter. Der SSV Vorsfelde musste den Treffer von Lucas Friedrich zum 1:1 hinnehmen (55.). In der 63. Minute wechselte Reislingen-Neuhaus Björn Skrodsky für Bennet Löwner ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Vorsfelde tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Yannik Skusa ersetzte Maximilian Krüger (71.). Michel Haberecht verwandelte in der 79. Minute einen Elfmeter und brachte der Elf von Burkhard Kick die 2:1-Führung. Der SSV Vorsfelde schaffte es nicht, das Ergebnis über die Zeit zu bringen. In der Nachspielzeit (91.) traf Friedrich zum Ausgleich für die SV Reislingen-Neuhaus. Am Schluss sicherte sich Reislingen-Neuhaus gegen Vorsfelde einen Zähler.

Das Remis brachte die SV Reislingen-Neuhaus in der Tabelle voran. Die Gastgeber liegen nun auf Rang zehn. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Reislingen-Neuhaus kann einfach nicht gewinnen.

Sicherlich ist das Ergebnis für den SSV Vorsfelde nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den vierten Rang. Mit 42 geschossenen Toren gehört Vorsfelde offensiv zur Crème de la Crème der Landesliga Braunschweig. Die letzten Resultate des SSV Vorsfelde konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Vier Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen hat die SV Reislingen-Neuhaus derzeit auf dem Konto. Acht Siege, ein Remis und sechs Niederlagen hat Vorsfelde momentan auf dem Konto.

Kommende Woche tritt Reislingen-Neuhaus beim SV Lengede an (Sonntag, 14:00 Uhr), parallel genießt der SSV Vorsfelde Heimrecht gegen den TuSpo Petershütte.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal