Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Spielvereinigung Göttingen 07 gegen KSV Vahdet Salzgitter: Gelingt Vahdet Salzgitter die Wiedergutma

Landesliga Braunschweig  

Gelingt Vahdet Salzgitter die Wiedergutmachung?

22.11.2019, 14:25 Uhr | Sportplatz Media

Spielvereinigung Göttingen 07 gegen KSV Vahdet Salzgitter: Gelingt Vahdet Salzgitter die Wiedergutma. Gelingt Vahdet Salzgitter die Wiedergutmachung? (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Braunschweig: Spielvereinigung Göttingen 07 – KSV Vahdet Salzgitter (Sonntag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Vahdet Salzgitter steht bei der Spielvereinigung Göttingen 07 eine schwere Aufgabe bevor. Nach der 0:1-Niederlage gegen den TSC Vahdet Braunschweig am letzten Spieltag ist SVG Göttingen um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden. Am letzten Spieltag nahm der KSV Vahdet Salzgitter gegen den 1. SC Göttingen 05 die fünfte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Im Hinspiel strich die SVG die volle Punktzahl ein und feierte einen 4:2-Erfolg über Vahdet Salzgitter. Ein Fingerzeig für das Rückspiel?

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (6-0-1) wird SVG Göttingen diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Mit 46 geschossenen Toren gehört der Tabellenführer offensiv zur Crème de la Crème der Landesliga Braunschweig. Die bisherige Ausbeute der Gastgeber: elf Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich die SVG zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Der KSV Vahdet Salzgitter holte auswärts bisher nur acht Zähler.

Über 3,07 Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt die Spielvereinigung Göttingen 07 vor. Vahdet Salzgitter muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von SVG Göttingen zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der KSV Vahdet Salzgitter schafft es mit 16 Zählern derzeit nur auf Platz elf, während die SVG 18 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt. Eine lasche Gangart konnte man Vahdet Salzgitter in der bisherigen Saison nicht attestieren. 35 Gelbe Karten belegen, dass der Gast nicht gerade zimperlich zur Tat schritt.

Die Spielvereinigung Göttingen 07 geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem KSV Vahdet Salzgitter.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal