Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

SSV Kästorf gegen TSV Germania Lamme: Heimmacht SSV Kästorf

Landesliga Braunschweig  

Heimmacht SSV Kästorf

29.11.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

SSV Kästorf gegen TSV Germania Lamme: Heimmacht SSV Kästorf. Heimmacht SSV Kästorf (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Braunschweig: SSV Kästorf – TSV Germania Lamme (Sonntag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Germania Lamme trifft am Sonntag mit Kästorf auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Letzte Woche gewann Kästorf gegen den TSC Vahdet Braunschweig mit 1:0. Somit nimmt der SSV Kästorf mit 35 Punkten den zweiten Tabellenplatz ein. Der letzte Auftritt von Lamme verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:6-Niederlage gegen Vahdet Braunschweig. Das Hinspiel entschied der SSV Kästorf für sich und feierte einen 3:1-Sieg.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Elf von Trainer Georgios Palanis kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (7-1-0). Die Defensive des Gastgebers (16 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Landesliga Braunschweig zu bieten hat. Kästorf verbuchte elf Siege, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SSV Kästorf.

In der Fremde sammelte der TSV Germania Lamme erst sechs Zähler. Mit Blick auf die Kartenbilanz des Teams von Coach Sean Krebs ist eine Mannschaft zu Gast, die eine härtere Gangart bevorzugt. Die formschwache Abwehr, die bis dato 47 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Gäste in dieser Saison.

Besonderes Augenmerk sollte Germania Lamme auf die Offensive von Kästorf legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Lamme schafft es mit 15 Zählern derzeit nur auf Platz 13, während der SSV Kästorf 20 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Kästorf ist in der Tabelle besser positioniert als der TSV Germania Lamme und aktuell zudem äußerst formstark.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal