Sie sind hier: Home > Regional > Wolfsburg >

Spielvereinigung Göttingen 07 gegen SV Reislingen-Neuhaus: Reislingen-Neuhaus verliert hoch bei SVG

Landesliga Braunschweig  

Reislingen-Neuhaus verliert hoch bei SVG Göttingen

01.12.2019, 16:56 Uhr | Sportplatz Media

Spielvereinigung Göttingen 07 gegen SV Reislingen-Neuhaus: Reislingen-Neuhaus verliert hoch bei SVG . Reislingen-Neuhaus verliert hoch bei SVG Göttingen (Quelle: Sportplatz Media)

Landesliga Braunschweig: Spielvereinigung Göttingen 07 – SV Reislingen-Neuhaus 5:0 (3:0) (Quelle: Sportplatz Media)

SVG Göttingen erteilte Reislingen-Neuhaus eine Lehrstunde: 5:0 hieß es am Ende für die SVG. An der Favoritenstellung ließ die Spielvereinigung Göttingen 07 keine Zweifel aufkommen und trug gegen die SV Reislingen-Neuhaus einen Sieg davon. Im Hinspiel hatte Reislingen-Neuhaus einen knappen 1:0-Sieg eingefahren.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Elf von José Salguero geriet schon in der zehnten Minute in Rückstand, als Florian Evers das schnelle 1:0 für SVG Göttingen erzielte. Yannick Broscheit versenkte die Kugel zum 2:0 (20.). Für ruhige Verhältnisse sorgte Rinat Nazyrov, als er das 3:0 für die SVG besorgte (27.). Das überzeugende Auftreten des Teams von Trainer Dennis Erkner fand Ausdruck in einer klaren Halbzeitführung. Der Ligaprimus konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen beim Gastgeber. Amin Al Debek ersetzte Patrick Hofmann, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Mit dem 4:0 von Rolf-Hendrik Ziegner für die Spielvereinigung Göttingen 07 war das Spiel eigentlich schon entschieden (59.). SVG Göttingen wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Ali Ismail kam für Evers (69.). Die SV Reislingen-Neuhaus nahm in der 75. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Mohamed Dallali für Matteo Lauriola vom Platz ging. Ismail schraubte das Ergebnis in der 89. Minute zum 5:0 für die SVG in die Höhe. Am Schluss schlug die Spielvereinigung Göttingen 07 Reislingen-Neuhaus vor eigenem Publikum mit 5:0 und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Defensiv stabil, vorne treffsicher: Nach dem errungenen Erfolg schaut SVG Göttingen hoffnungsfroh in die nähere Zukunft. Die Defensive der SVG (zwölf Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Landesliga Braunschweig zu bieten hat. Die Spielvereinigung Göttingen 07 sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf 13 summiert. In der Bilanz kommen noch ein Unentschieden und drei Niederlagen dazu.

Die SV Reislingen-Neuhaus holte auswärts bisher nur zwei Zähler. Der Gast befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen SVG Göttingen weiter im Abstiegssog. Reislingen-Neuhaus musste schon 42 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Die SV Reislingen-Neuhaus verbuchte insgesamt vier Siege, fünf Remis und sieben Niederlagen.

Die SVG wandert mit nun 40 Zählern auf dem Konto weiter auf dem Erfolgspfad, während die Welt von Reislingen-Neuhaus gegenwärtig trist aussieht.

Die Spielvereinigung Göttingen 07 verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 08.03.2020 den SC Hainberg. Die SV Reislingen-Neuhaus ist am Sonntag (14:00 Uhr) beim SSV Vorsfelde zu Gast.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal